logo

Profil

Michael Peitz

Michael Peitz

Fotodesigner

Geboren am 28.07.1984 in Frankfurt am Main, Wohnhaft in Kahl am Main

…zu meiner Person

Meine ersten Erfahrungen mit der digitalen Fotografie machte ich 2003 mit einer Trust Powercam 770Z und die Ansprüche wuchsen stetig. Nach einigen Kompakt- und Bridgekameras, erwarb ich 2007 meine erste DSLR. Das Gefühl damit zu fotografieren, war plötzlich ein ganz anderes und die Begeisterung wuchs immer weiter. Der Schwerpunkt meiner Fotografie liegt im Bereich Architektur- und Nachtfotografie, besonders zur blauen Stunde. Mit Hilfe von mehreren Belichtungen, versuche ich Nachtaufnahmen so realistisch wie möglich dem Original nahe zu bringen. Eine neue Herausforderung ist die Panoramafotografie. Ich finde es interessant und beeindruckend, dem Betrachter eine größere Bildperspektive vermitteln zu können. Doch auch die „abstrakte Fotografie“ regte mein Interesse. So entstand die „dritte Webseite“ mit einer limitierten FotoKunst-Edition. Durch steigende Nachfrage meine Fotos käuflich zu erwerben oder für das ein oder andere Projekt zur Verfügung zu stehen, entschloss ich mich im März 2012 mein Hobby zum „Nebenberuf“ zu machen und meldete ein Kleingewerbe als Fotodesigner an.

„Das Auge macht das Bild, nicht die Kamera“ – Gisèle Freund

 

…ein paar Worte über diese Webseite

Auf dieser Webseite möchte ich Ihnen aus den verschiedensten Bereichen eindrucksvolle und besondere Aufnahmen präsentieren. Jede Stadt und jeder Platz auf der Welt hat seinen ganz besonderen Reiz und ich habe hier die schönsten Fotografien nationaler und internationaler Plätze miteinander verbunden. Auch die Natur bietet eindrucksvolle und teils einzigartige Motive, die hier zusammengefasst wurden. Zum Repertoire meiner Arbeit gehört ebenso die Peoplefotografie. Hier versuche ich Natürlichkeit und Kreativität mit zum Ausdruck zu bringen.

Haben Sie Fragen oder Wünsche? Dann nehmen Sie doch einfach Kontakt mit mir auf. Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

 

 

…weitere Projekte

FotoKunst75 Fotogalerie Frankfurt am Main